«Unsere Dörfer»

Vogelscheuche_Aetigkofen.jpg

Aetigkofen

Ein Patchwork von Wald und Felder.
Am Ende des Mühletals liegt Aetigkofen. Das Dorf liegt in einer sonnigen, weiten Mulde und ist umgeben von Anhöhen, wo Wald und Feld sich patchworkartig zusammenschliessen. Ob von der Anhöhe Egg oder vom Schöniberg aus, die Aussicht ist einzigartig: Auf der einen Seite geniesst man die Sicht auf Aetigkofen, eine der schönsten Dorf- und Flurlandschaften im Buechibärg. Auf der anderen Seite der schmalen Krete, fällt der Waldhang fast senkrecht ab. Man hat das Gefühl, frei und dem Himmel nahe, auf gleicher Höhe mit den schneebedeckten Alpengipfeln am Horizont zu sein und weit unten – direkt zu Füssen - liegen das Limpachtal, die Felder, die Arbeit und der Alltag. Das kleine Dorf Aetigkofen hat trotz Neubauten seine jahrhundertealte Bausubstanz (ältester Speicher von 1539) und seinen Charakter bewahrt. Konträr dazu steht die hier dominierende Landwirtschaft. Trotz moderner Maschinen sieht man hier noch Pferde und Esel, Tabakpflanzen wachsen nun neben Kartoffeln und Mais. Das Herz des Buechibärg schlägt ebenso dynamisch wie idyllisch.

Aktuelles aus der Region

Neuigkeiten, Festivitäten, Jubiläen, Aktionen, saisonale Angebote, Genusswochen, etc. - die sich über mehr als nur einen Tag erstrecken. Das alles finden Sie hier.

Veranstaltungen

Kontakt

Pro Buechibärg
Postfach 38
3254 Messen

+41 (0) 79 874 77 70

www.buechibaerg.ch

Service

Newsletter:
Bestellen Sie den gratis Newsletter und bleiben
Sie immer auf dem Laufenden!

Zur Anmeldung