«Unsere Dörfer»

Balmkirchlein-03.jpg

Balm bei Messen

Das romantische Kirchlein im Hang.
Klein ist das Dorf Balm bei Messen. Der südlichste Hügelzug des Buechibärgs scheint dem Dorf Schutz zu bieten, der Wald am steilen Abhang reicht bis in die Ebene hinunter. Alte Bauernhöfe, Stöckli und Scheunen prägen das Dorfbild. Der Ort strahlt Ruhe aus; Ruhe, die man vielleicht erst verstehen kann, wenn man der steilen Kurve in den Hang hinein folgt. Hier, auf halber Höhe, liegt in einer Nische das weit herum bekannte Balmkirchlein. Das schmucke Kirchlein ist auf drei Seiten von Wald umgeben mit freier Sicht über das ganze Tal. Es liegt abseits und doch so nah, das letzte Wegstück muss man treppensteigend unter die Füsse nehmen. Auch wenn man noch so realitätsbezogen im Leben steht, an diesem Ort der Stille vergisst man Alltägliches, Kummer und Sorgen - an diesem Plätzchen wird einen das Gefühl von Romantik in ihrer ganzen Zartheit umfassen. Seltenheitswert hat das dazugehörende Glockenhaus: Die grösste der drei Glocken hängt nicht eingesperrt im Kirchturm, nein, sie schwingt frei ihren Klang ins Tal hinaus. Der Fussweg weiter aufwärts führt zum Rapperstübli, zur Aussicht auf der Krete. Willkommen sind hier alle Burgherren und Burgfrauen, einen Blick übers weite Land hinaus zu wagen. Wir befinden uns nämlich auf Grund und Boden der seit langem zerstörten Burg Balmegg - also live in der Geschichte des Buechibärg.

Aktuelles aus der Region

Neuigkeiten, Festivitäten, Jubiläen, Aktionen, saisonale Angebote, Genusswochen, etc. - die sich über mehr als nur einen Tag erstrecken. Das alles finden Sie hier.

Veranstaltungen

Kontakt

Pro Buechibärg
Postfach 38
3254 Messen

+41 (0) 79 874 77 70

www.buechibaerg.ch

Service

Newsletter:
Bestellen Sie den gratis Newsletter und bleiben
Sie immer auf dem Laufenden!

Zur Anmeldung