«Wanderrouten»

Freizeit und Ferien » Wandern und Naturerlebnis » Wanderrouten

Wanderung von Solothurn in den Bucheggberg

Wanderung durch schattigen Tannenwald mit herrlichen Ausblicken.

Wanderung von Solothurn in den Bucheggberg
Fredy Schmitter
4571 Ichertswil
www.solothurner-wanderwege.ch

Adresse Auskunftsstelle:
Solothurner Wanderwege
Fredy Schmitter, Allmendstrasse 17, 4515 Oberdorf
Tel. +41 (0)32 623 15 21, Fax +41 (0)32 622 86 40
Beim Hauptbahnhof in Solothurn wird der südliche Ausgang benutzt. Es geht am Kreisel mit Hahn vorbei zur alten Bernstrasse und von dort in den Stadtwald. Hier sind die Spuren des historischen Verkehrsweges noch deutlich zu erkennen. Beim Verlassen des Waldes erblickt man rechts den prächtigen Buechhof. Links blickt man ins ländliche Bernbiet und im Hintergrund sind die Alpen sichtbar. Weiter geht es zu einer Fabrik, die südlich umgangen wird. Der Wanderweg führt nach Westen bis zum Hof Grimpach. Von hier geht es südwärts bis zu einem idyllisch gelegenen Weiher und weiter bis nach Lüterkofen. Nach der Durchquerung des Dorfes Richtung Süden erfolgt ein leichter Anstieg zur Höchi. Am ruhigen Dörfchen Küttigkofen vorbei, führt der Wanderweg zum historischen Schloss Buchegg. In westlicher Richtung durch herrliche Waldpartien geht es zum Wolftürli nach Aetigkofen. Der Aussichtspunkt kurz nach dem Dorf bietet einen herrlichen Blick in die Ebene des Limpachtales. Durch Wälder führt der Weg an der Biezwiler Waldhütte vorbei, übers Rapperstübli nach Schnottwil. Wanderzeit: 5 h 40 min 18 Wanderungen durch den Kt. Solothurn, Wandervorschlag Nr. 5

Geografische Informationen

Die Wanderung quert die zwei ersten Hügelketten des Bucheggberges und führt auf dem Kamm der südlichsten Kette weiter.

Wegbeschreibung

Solothurn - Stadtwald - Lüterkofen - Höchi - Küttigkofen - Buchegg - Aetigkofen - Biezwil - Rapperstübli - Schnottwil

Service

Newsletter:
Bestellen Sie den gratis Newsletter und bleiben
Sie immer auf dem Laufenden!

Zur Anmeldung